Energiekugeln mit Mandeln

Energiekugeln mit Mandeln

Diese ayurvedischen Energiekugeln sind der heilige Gral für alle, die Heißhunger-Attacken bekämpfen oder sich einfach etwas Süßes gönnen möchten. Keine Sorge, du musst nicht auf Geschmack verzichten, denn diese Power-Bällchen schmecken nicht nur lecker, sondern geben dir auch einen richtigen Power-Kick und stärken dich von innen heraus.

Für meine Energiekugeln habe ich eine Mischung aus Mandeln, Datteln, Feigen und Gewürzen wie Zimt, Kardamom und Ingwer verwendet – das sind die heiligen Ingredienzen der Ayurveda-Götter! Kardamom ist ein Heilmittel für die Verdauung und Zimt hat eine wärmende Wirkung auf den Körper, was besonders in der kühlen Jahreszeit super ist.

getrocknete Früchte

Und was soll ich sagen? Datteln und Feigen sind einfach herrlich süß und werden dich mit ihren zahlreichen Mineralstoffen, Vitaminen und Ballaststoffen so richtig auf Trab bringen! Wenn du dich also müde oder unkonzentriert fühlst, schnapp dir einen dieser Energiebällchen und fühle, wie deine Energie zurückkehrt. Feigen wirken zudem antibakteriell und können deinen Stoffwechsel ankurbeln – so wirst du zum wahren Energiebündel!

Apropos Energie: Im Ayurveda gelten Mandeln als eine der besten Nusssorten überhaupt und haben eine sattvische Eigenschaft. Aber eins ist klar: Mandeln sind eine Quelle der Kraft und nähren unser Körpergewebe. Wenn du also nach einem schnellen Power-Boost suchst, sind diese Energiekugeln genau das Richtige für dich!

Mandelnenergiekugeln

Energiekugeln mit Mandeln

Diese ayurvedischen Power-Bällchen sind echte Energiespender und halten ihr Versprechen, dich im Nu aufzuladen. Und das Beste daran? Sie schmecken auch noch verboten gut! Mit ihrem bunten Aromenmix vereinen sie eine ganze Reihe von Geschmacksrichtungen und sorgen für ein wahres Geschmacksfeuerwerk in deinem Mund.
5 from 1 vote
Gesamtzeit 15 Minuten
Gericht Ayurvedisch, Desserts und Snacks
Portionen 16 Kugeln
Kalorien 100 kcal

Zutaten
  

  • 80 g Datteln
  • 80 g Feigen
  • 80 g geraspelte Mandeln
  • 6 EL Kokosraspeln
  • 2 EL Haferflocken
  • 2 EL Mandelmus
  • 4 EL Mandelmilch
  • 1 TL Zimt
  • 1/8 TL Ingwerpulver
  • 1 Prise Kardamom

Anleitungen
 

  • 3 EL Kokosraspeln beiseite stellen.
  • Feigen und Datteln klein würfeln. Danach alle Zutaten vermischen bis eine homogene, formbare Masse entsteht.
  • Mit angefeuchteten Händen Kugeln formen und in den verbliebenen Kokosraspeln wälzen.
  • Im Kühlschrank aufbewahren und schnell verzehren.

Notizen

Guten Appetit! 
Hinweis: Die Kalorienangabe bezieht sich auf eine Energiekugel.
Keyword ayurvedische Energiekugeln, Energiebällchen, Energiebällchen mit Mandeln, Energiekugeln, Energiekugeln mit Mandeln, Energy-Balls


2 thoughts on “Energiekugeln mit Mandeln”

  • 5 Sterne
    Echt cooles Rezept!
    Hatte kürzlich echt keine Zeit (und Lust) Kuchen zu backen für‘s Schulfest von meinem Kleinen. Die Kugeln hab ich aber ruckzuck gemacht und die gingen als erstes weg bei den Kids!
    Voller Erfolg bei minimalen Einsatz :-)) und auch gutes Gewissen dabei weil nur gute Sachen drin.
    Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating